Über mich

Was mich interessiert...

… ist Erfahrungsräume zu öffnen, in denen Menschen mit ihrer Lebendigkeit und ihrem Menschsein in Kontakt kommen.

Mit meinen Workshops biete ich Lernfelder an, die das Potential haben, uns selbst, unseren Alltag und unsere Beziehungen zu verändern, unser Leben kreativ und eigenverantwortlich zu gestalten. Ich halte Bewegung und das Bewusst-Sein unserer Körperlichkeit für elementar wichtig für diese Art innerer Arbeit und Wachstum.

Dabei geht es um nichts weniger als die großen Themen: Lebendig sein, die Weisheit unseres Körpers nutzen, um unsere Veränderungen bewusst zu gestalten, um unsere Beziehungen selbstbewusst zu leben, um unser Potenzial zu entfalten, und letztlich, um unsere Welt zu einem schöneren Ort zu machen.

Was mir wichtig ist...

…ist lebendig und beweglich sein. Letztlich ist es der unbedingte Wille zum Leben, der mich antreibt, diese meine Arbeit weiterzuentwickeln und in die Welt zu tragen. Vibrierend von der Begeisterung, mit mir, meinen Gefühlen, meiner Kraft und meiner Empfindsamkeit, mit dem Leben verbunden zu sein. 

Heidi Förster

...Embodiment Practitioner, Tänzerin, lebendiges Herz.  Aus der Wissenschaft kommend, mit großer Leidenschaft für Tanzmeditation und alle Arten von Bewegung, ausgebildet als Embodied Facilitator, biete ich in Bonn Bewegungs- und Embodimentworkshops an.

"Heidi is a skilled and sensitive somatic facilitator and passionate advocate of somatic learning."
Rachel Blackman
Somatic educator